Badminton für Mitarbeiter_innen
verantwortlich: Michael Bödow

Unter Berücksichtigung unterschiedlicher Abläufe zwischen Arbeits- und Studienalltag, ist es uns ein Anliegen regelmäßige sportliche Betätigung für die Zielgruppe "Hochschulmitarbeiter_innen" zu gewährleisten. Ungebundene sportliche Betätigung, deren Gestaltung den Anwesenden selbst vorbehalten ist, soll einseitige Belastungen vorbeugen, Wohlbefinden fördern und das Gefühl geben aus dem Arbeitsalltag zu entfliehen.

Hinweise
Der Kurs findet unabhängig vom eigentlichen Veranstaltungszeitraum statt. Es werden entsprechend gesonderte Entgelte erhoben.
Für die Sporthalle ist das Tragen von Sportschuhen mit abriebfester Sohle ist Pflicht. Und die Anlagen sind selbstständig auf- und abzubauen.