Fußball Damen - Indoor (Neu)
verantwortlich: Michael Bödow

Der Kurs ist zunächst als Hallenkurs angelegt. Bei entsprechendem Wetter und einem geeignetem Ort, ggf. auf der Weise hinter der Halle, kann auch draußen gespielt werde.

In der Halle wird normaler Weise Futsal gespielt, da dies besser auf die Gegebenheiten angepasst ist. Im Gegensatz zum herkömmlichen Hallenfußball, setzt sich Futsal durch einige markante Unterschiede ab. So wird nur mit vier Feldspielern und einem Torhüter (mit bis zu 7 Auswechselspielern) sowie einem keineren Ball, der durch geringeren Druck ein besonderes Sprungverhalten aufweist. Gespielt wird auf Hallentore ohne Banden. Geprägt wird Futsal insbesondere durch seinen ausgeprägten technischen und taktischen Charakter: Tacklings sind ausdrücklich verboten.

Infos/Zielsetzung:  Freies Spiel
Ungebundene spielerische Betätigung - Vorkenntnisse werden vorausgesetzt.
Förderung der Kondition; Verbesserung der sportartspezifischen Fertigkeiten

Hinweise
Das Tragen von Sportschuhen mit abriebfester Sohle ist Pflicht.


 

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
50202[01] Freies SpielFr18:00-19:25Campus TA [02] Ballspielhalle Geb. F07.04.-07.07.Hallenwart/-aufsicht
14/ 20/ 28 €
14 EUR
für Studierende der koop. Hochschulen, Schüler, Azubis

20 EUR
für Beschäftigte der koop. Hochschulen, HTW-Alumnis

28 EUR
für Externe