Problemzonengymnastik
verantwortlich: Michael Bödow


Das vielfältige Trainingsprogramm der Problemzonengymnastik umfasst gezielte Übungen für Muskelgruppen, wie den Bauch, die Beine und den Po. Durch das spezielle Training werden Muskeln gekräftigt und das Bindegewebe gefestigt. Der Einsatz verschiedenster Kleingeräte unterstützt dabei das Muskeltraining. Und ganz nebenbei verbessert sich die Kondition, die Körperhaltung und das körperliche Befinden. Alle Übungen werden gelenk- und rückenschonend durchgeführt und sind für Menschen aller Altersgruppen geeignet.

Hinweise
Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig - alle Interessenten sind willkommen.
Bitte bequeme Kleidung und Hallenschuhe mit stoßdämpfender Sohle tragen sowie ein Schweiß-Handtuch mitbringen.
Es wird ein kleines Vorhängeschloss für die Nutzung der Wechselschränke benötigt!

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
33101[01] AnleitungskursMi17:00-18:30Gymnastikraum Paul-Heyse-Str. [31]05.04.-05.07.Lieselotte Schulte
18/ 25/ 33 €
18 EUR
für Studierende der koop. Hochschulen, Schüler, Azubis

25 EUR
für Beschäftigte der koop. Hochschulen, HTW-Alumnis

33 EUR
für Externe