Aroha®
verantwortlich:

... zieht ihre Impulse aus dem HAKA, einem Kriegstanz der Maoris aus Neuseeland.

Während der gesamten Stunde bleiben die Bewegungen in einem leicht nachvollziehbaren Tempo und gehen fließend ineinander über.  Der stetige ¾ Takt ermöglicht es sofort  im Kurs Anschluss zu bekommen. Die Elemente sind leicht nachvollziehbar und demnach einfach zu erlernen. Die eigens dafür komponierte Musik entführt Sie in eine besondere Atmosphäre. Der Raum wird gefüllt mit Lebensenergie und Kraft. Negative Emotionen verflüchtigen sich.
Aroha® trainiert durch das kontinuierliche Beugen und Strecken des Unterkörpers in besonderem Maße die Oberschenkel- und Gesäßmuskulatur. Durch wechselndes An- und Entspannen werden zusätzlich Schulter-, Bauch- und Oberarmpartien geformt und gefestigt, ohne dass es zu Verspannungen oder Verkrampfungen kommt.

Hinweise
Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig - alle Interessenten sind willkommen.
Bitte bequeme Kleidung und Sportschuhe mit stoßdämpfender Sohle tragen sowie ein Schweiß-Handtuch mitbringen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
40105[01] AnleitungskursDo19:45-20:40Campus TA [01] Ballettraum im Geb. F11.10.-15.03.Halka Rühle
15/ 23/ 33 €
15 EUR
für Studierende der koop. Hochschulen, Schüler, Azubis

23 EUR
für Beschäftigte der koop. Hochschulen, HTW-Alumnis

33 EUR
für Externe