Boogie Woogie *NEU
verantwortlich:

Der Boogie Woogie hat seine Wurzeln im Jitterbug, Lindy Hop und auch dem Rock ’n’ Roll der 50er Jahre. Charakteristisch für den Boogie ist die vielseitige, detaillierte und beeindruckende Fußarbeit. Dieser Paartanz spielt mit einer Kombination aus Basics und Improvisationen und macht dann besonders viel Spaß, wenn man sich seine persönliche Note erarbeitet hat. Im modernen Boogie werden auch Figuren aus anderen Tänzen, wie z. B. Lindy Hop, Shag, aber auch Tango angepasst und übernommen.
Er erfreut sich sowohl im Freizeit- , als auch im internationalen Turnierbereich ungemeiner Beliebtheit. Wir tanzen ihn zur Musik der 50er Jahre, wobei es heute auch viele aktuelle Bands gibt, die diesen Musikstil modern interpretieren und von uns gern gespielt werden.

Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig - Jeder ist willkommen.

Gut zu wissen
Eine paarweise Anmeldung ist vorteilhaft. Bitte Wechselschuhe mitbringen!
Hilfe bei der Tanzpartnervermittlung gibt es bei der Sportpartnerbörse der HTW Berlin oder bei den anderen Berliner Hochschulen.


Bitte halte dich an die gültigen Teilnahmebedingungen vor Ort! Ein Missachten führt zum sofortigen Ausschluss.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
13401[01] Anleitungskurs EinsteigerMo19:00-20:30Sporthalle der Immanuel-Kant-Schule [34]11.04.-04.07.Kai Chen, Lina Grundmann
44/ 47/ 53/ -- €
44 EUR
für Studierende der koop. Hochschulen, Schüler, Azubis

47 EUR
für Studierende anderer Hochschulen

53 EUR
für Beschäftigte, HTW-Alumni
gesperrt